Küche mit Naturstein Cielo de Ivory

Küche mit Naturstein Cielo de Ivory

Wie wandelbar Natursteine wirklich sind, zeigt dieses Projekt mit Cielo de Ivory. Das indische Granit wurde sowohl als Bodenbelag sowie Küchenarbeitsplatte verwendet. Es eignet sich aufgrund seiner Härte und Pflegeleichtigkeit ideal für beide Einsatzbereiche und überzeigt durch seine einzigartige Struktur und Farbe. Das Highlight dieses Projekts ist die Kücheninsel, bei der die Arbeitsplatte an einer Seite überhängt und so auch mit ein Paar Barstühlen als Essbereich benutzt werden kann.

Eine weitere Besonderheit ist die Übergröße der Arbeitsplatten. Auch wenn wir immer versuchen, die Arbeitsplatten möglichst in einem Stück zu verlegen, kommt es vor, dass die natürliche Länge der Platten nicht ausreichen, um eine komplette Küchenzeile zu belegen. Die sogenannte “0-Fuge” ist eine Spezialität der Jauer Steinmanufaktur. Hierbei wird der Plattenstoß vor Ort verklebt, sodass die Fuge auf ein Minimum reduziert wird. Die Fuge ist dann nur noch sehr gering fühl- und sichtbar. In diesem Fall wurde das Reststück unter Berücksichtigung des natürlichen Strukturverlaufes in Perfektion angefügt, sodass man nur bei genauem hinschauen eine minimale Fuge sieht.

Jetzt beraten lassen!

Lars Jauer
Ihr Ansprechpartner

Weitere Beiträge